Seminar – Coaching in Organisationen

Coaching in Organisationen: der systemische Coaching-Ansatz, Veränderungsprozesse in Organisationen, neue Interventionsmethoden und ein ergänzender Beratungsansatz

Vom 16.-17. Oktober 2014 habe ich das Seminar „Coaching in Organisationen“ bei Thomas Frey besucht.
Coaching in Organisationen berücksichtigt die Auswirkung von Interventionen auf das Gesamtsystem, das alle beteiligten Personen, interne Strukturen, Prozesse, die individuelle Unternehmenskultur und Unternehmensstrategie beinhaltet. Hierbei werden die Mitglieder der Organisation aktiv in die Erarbeitung und erfolgreiche Implementierung von Lösungsmöglichkeiten für die Gesamtorganisation oder einzelne Unternehmensbereiche eingebunden. Als wesentliche Basis für die Organisationsentwicklung dienen die eigenen Ressourcen und Ideenpotentiale der Organisationsmitglieder. Die Veränderung eines Organisationsmitglieds bringt jedoch immer auch eine Veränderung der gesamten Organisation und der anderen Organisationmitglieder mit sich (systemischer Ansatz). Damit kann Coaching in Organisationen als personenorientierte Förderung von Menschen in ihrer professionellen Rolle und in ihrem Arbeitskontext beschrieben werden. Zielsetzung ist die Erweiterung der Handlungskompetenzen des Klienten in persönlicher, fachlicher und sozialer Hinsicht.

Neben einem Exkurs in den Konstruktivismus mit seiner Sichtweise, dass Realität nur auf subjektiver Ebene besteht, jedoch keine „allgemein gültige Wahrheit“ existiert, konnte ich meinen Methodenkoffer für das Coaching um spannende Interventionsmethoden bereichern. Insbesondere das Praxisbeispiel des Tetralemmas war beeindruckend und wird mich zukünftig bei meiner Arbeit als Coach sicher begleiten. Aber auch der Input zur Aufstellungsarbeit, als weitere Methode im Coaching, hat mich aufgrund der hohen Effektivität dieser zunächst doch etwas banal erscheinenden Methodik beeindruckt.

Neben der klassischen Definition von Coaching, in der kein Raum für eine beratende Tätigkeit des Coachs ist, fordert Coaching in Organisationen vom Coach durchaus immer wieder einen Rollenwechsel, weg vom Coach – hinein in die Berater-Rolle. Für den Coach sicher eine Herausforderung, für die Organisation ein großer Mehrwert und für mich persönlich eine wunderbare Bereicherung meiner Funktion. Meine Qualifikation und Berufserfahrung in Kombination mit meinem Coaching-Know-How zieldienlich einsetzen zu können, ist für mich persönlich der optimale und für den Klienten gewinnbringendste Coaching-Ansatz.

Empfehlen:

Comments are Disabled